Workshopreihe Solidarische Postwachstumsstadt

Wie könnte die solidarische Postwachstumsstadt Wien aussehen? Und wie kommen wir dieser näher? Gemeinsam mit Initiativen, die sich in Wien schon länger mit Fragen rund ums gute Leben für Alle auseinander setzen, wollen wir Antworten auf diese Fragen finden.

Das Konzept einer „Solidarischen Postwachstumsstadt“ skizziert eine Stadt, die ein gutes Leben für alle innerhalb der Grenzen unseres Planeten ermöglicht – jenseits von wirtschaftlichem Wachstumszwang und damit einhergehender Ausbeutung von Menschen und Natur. Dabei steht im Mittelpunkt, die Stadtplanung als demokratisches Instrument zu verstehen – von der Verwaltung hin zu grundlegenden Infrastrukturen und öffentlichen Räumen für Bürger:innen. Den im Rahmen einer Konferenz an der Bauhaus Universität Weimar und mit der Publikation der Bücher „Postwachstumsstadt- Konturen einer solidarischen Stadtpolitik“ und „Stadtpolitik für alle- Städte zwischen Pandemie und Transformation vorangetriebenen Diskurs wollen wir von Degrowth Vienna nun auf Wien-Ebene bringen.

Da sich die Bildung von Allianzen und das Zusammenbringen verschiedener Strategien in der Auseinandersetzung mit Strategien für sozial-ökologische Transformation (u.a. bei der Degrowth Konferenz in Wien und den Degrowth Days Vienna 2020 und der Erarbeitung des Buches „Degrowth and Strategie“) als wesentlich für das Erreichen von Veränderung herausstellte, werden wir in dieser Workshopreihe bereits in Wien existierende Strategien und Kämpfe zusammenbringen. Die kollektive Organisiation von kritischen und alternativen Strukturen verstehen wir als wegweisend hin zu einer solidarischen Postwachstumsstadt, darum wollen wir das mit anderen Akteur:innen tun, die bereits auf Wien Ebene aktiv sind.

In dieser Workshopreihe wollen wir diese existierenden Kämpfe in den Kontext von Wachstumskritik und einer damit einhergehenden Kritik an politisch-ökonomischen Machtverhältnissen stellen, uns gegenseitig stärken, unsere Strategien verknüpfen und eine Vision einer solidarischen Postwachstumsstadt entwickeln.

Nach einem allgemein gehalteneren Einführungsworkshop werden wir in thematischen Workshop weiter arbeiten, die jeweils von Wiener Initiativen co-organisiert werden. Wir laden herzlich alle interessierten Initiativen aber auch Einzelpersonen ein, die Transformationen auf Wien-Ebene anstreben und sich angesprochen fühlen!

Termine der Workshopreihe

09 Dezember 2021

Workshop - Solidarische Postwachstumsstadt

14:00 - 17:00
online, Österreich

Vorstellung des Konzepts durch Anton Brokow-Loga (Bauhaus Universität Weimar) und strategischer Austausch zur Relevanz für Wien Wie können wir eine Stadtpolitik denken, die sich losgelöst vom Zwang zu wirtschaftlichem Wachstum …

Gefördert von: